CDU | Höchst/Unterliederbach
 




   


24.09.2021
Frankfurt schafft Freiwilligen Polizeidienst ab – Ein schlechter Tag für die Sicherheit der Bürger

„Eine der ersten Amtshandlungen der neuen Frankfurter Koalition aus SPD, Grünen, FDP und Volt ist die Abschaffung des Freiwilligen Polizeidienstes. Darüber kann man nur den Kopf schütteln, denn der Freiwillige Polizeidienst hat sich seit seiner Einführung auf Initiative der CDU vor 14 Jahren hervorragend bewährt“, sagte Uwe Serke, Landtagsabgeordneter und Mitglied des Innenausschusses des Hessischen Landtags.

Quelle: Uwe Serke MdL  

14.09.2021
Am Montag ist CDU-Stammtisch in Unterliederbach

Der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach lädt zu seinem nächsten Stammtisch mit Bürgersprechstunde ein, am Montag, den 20. September 2021, 19.00 Uhr im Vereinsheim des VfB-Unterliederbach, Hans-Böckler-Straße 6, Frankfurt-Unterliederbach.




18.08.2021
Sonnenschirme am Spielplatz im Höchster Stadtpark

Der von vielen jüngeren Kindern genutzte Spielplatz im Höchster Stadtpark hat eine große Fläche, die tagsüber komplett in der Sonne liegt. Daher hatte der ehemalige CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler 2020 in einem Antrag angeregt, an dem Spielplatz Bäume zu pflanzen, die langfristig für Schatten sorgen werden und für die Übergangszeit Sonnenschirme oder Sonnensegel aufzustellen. Dazu hatte der Ortsbeirat 6 aus seinem Budget einen Betrag von bis zu 10.000 Euro bereitgestellt.




15.07.2021
Erster Stammtisch wieder in Präsenz

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Krise traf sich die CDU Höchst/Unterliederbach wieder zu einem Stammtisch in Präsenz im Höchst Relaxed in der Windthorststraße.

Besonders erfreulich war, dass CDU-Bundestagskandidat Axel Kaufmann, Ortsvorsteherin Susanne Serke und Ortsbeirat Michael Schneider als Gäste beim Stammtisch dabei waren.



07.07.2021
CDU Höchst/Unterliederbach erfreut über Gründung eines Regionalrats in Höchst

Sehr erfreut hat die CDU Höchst/Unterliederbach auf die Gründung eines Regionalrates für Höchst reagiert. „Wir als CDU haben uns seit vielen Jahren für die Gründung eines Regionalrats für den Stadtteil Höchst eingesetzt, was leider bisher immer von anderen politischen Kräften blockiert wurde. Wir freuen uns daher sehr, dass die Gründung des Regionalrats Höchst unter dem Dach des Präventionsrates der Stadt Frankfurt nun gelungen ist“, sagte Mona Morgenstern, stellvertretende Vorsitzende der CDU Höchst/Unterliederbach.


   
Suche
     
Impressionen
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.07 sec. | 63990 Views