CDU | Höchst/Unterliederbach
 




   
Archiv
07.01.2021
Funktionsgebäude des VfB-Unterliederbach muss dringend erneuert werden

Für einen Neubau bzw. eine Erweiterung des Funktionsgebäudes auf der Sportanlage des VfB-Unterliederbach setzt sich der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach ein. „Das Funktionsgebäude des VfB-Unterliederbach mit vier Umkleideräumen stößt beim Trainings- und Spielbetrieb immer wieder an die Grenzen“, sagte CDU-Vorsitzender Hans-Peter Burggraf. „Zudem handelt es sich um eine Bezirkssportanlage, die auch für den Schulsport der benachbarten Schulen genutzt wird – auch für die Schülerinnen und Schüler sollten zeitgemäße Umkleidemöglichkeiten und sanitäre Einrichtungen zur Verfügung stehen.“


10.12.2020
Entwicklung des Höchster Klinikums im Auge behalten

Nach der Meldung, dass die Apotheke des Höchster Klinikums aufgelöst werden soll, wurde die CDU Höchst/Unterliederbach von mehreren besorgten Angestellten und Ärzten der Klinik, aber auch von vielen Bürgerinnen und Bürgern angesprochen.


13.11.2020
CDU trauert um Markus Wolle

Der CDU Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach trauert um sein Vorstandsmitglied Markus Wolle, der bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt ist.

Markus Wolle arbeitete seit 2011 im Vorstand des Stadtbezirksverbandes mit und beteiligte sich an zahlreichen Aktionen der CDU. Unter anderem übernahm er traditionell den Grill beim jährlichen CDU-Sommerfest. Zudem war er im Vereinsring Unterliederbach aktiv und wirkte als Ortsgerichtsvorsteher für Höchst, Unterliederbach und Sossenheim.

Die CDU ist von seinem Tod tief betroffen und wird Markus Wolle ein ehrendes Andenken bewahren.


20.10.2020
CDU: Platz oder Straße nach Margurit Aßmann benennen

Viele Menschen in Unterliederbach kannten und schätzten sie: Margurit Aßmann, die im De-zember 2019 verstorben war, und sich über Jahrzehnte in der Gemeinde St. Johannes Apostel und in der Caritas sowie bei zahlreichen weiteren Projekten und Aktionen engagierte.

„Margurit Aßmann hat in dieser langen Zeit zahllosen Menschen mit ihrem sozialen und kirchlichen Engagement geholfen und viele Ideen und Anregungen umgesetzt oder auf den Weg gebracht“, sagte der Vorsitzende der CDU Höchst/Unterliederbach, Hans-Peter Burggraf. „Wir setzen uns daher dafür ein, dass die Erinnerung an sie, die in vielen Menschen weiterlebt, auch durch die Benennung einer Straße oder eines Platzes nach Margurit Aßmann Ausdruck erhält.“



09.10.2020
Endlich Klarheit über Neubau der Sport- und Kulturhalle schaffen

Die Mitgliederversammlung der CDU Höchst/Unterliederbach hat gefordert, dass die Stadt Frankfurt endlich Klarheit über den Neubau der Sport- und Kulturhalle Unterliederbach schafft.

 




24.09.2020
Bundestag: CDU Höchst/Unterliederbach spricht sich für Matthias Zimmer aus

Der Vorstand des CDU-Stadtbezirksverbandes Höchst/Unterliederbach hat sich dafür ausgesprochen, in Hinblick auf die Bundestagswahl 2021 den bisherigen CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Matthias Zimmer, der bereits in den Jahren 2009, 2013 und 2017 das Direktmandat gewonnen hatte, bei seiner erneuten Bundestagskandidatur zu unterstützen und rechnet ihm gute Chancen aus, den Wahlkreis wieder direkt zu gewinnen. „Wir haben mit Matthias Zimmer einen kompetenten und erfahrenen Bundestagsabgeordneten, der über ein großes Renommee in Berlin verfügt und für die Bürgerinnen und Bürger in seinem Frankfurter Wahlkreis immer ansprechbar ist“, so die Vorstandsmitglieder der CDU Höchst/Unterliederbach. „Wir würden uns daher freuen, wenn uns Matthias Zimmer auch nach der Wahl 2021 im Bundestag vertreten würde und unterstützen seine Nominierung als Kandidat der CDU für den Wahlkreis Frankfurt am Main I (Wahlkreis 182).“



19.09.2020
Frankfurt Cleanup: CDU Höchst/Unterliederbach reinigte rund um den Liederbach

Im Rahmen des weltweiten Aktionstages nahm die CDU Höchst/Unterliederbach am Frankfurt Cleanup 2020 teil, um Müll im lokalen Umfeld zu sammeln und die Umwelt zu entlasten. In der von CDU-Vorstandsmitglied Tim Pfeffer organisierten Aktion trafen sich zahlreiche CDU-Mitglieder sowie hilfreiche Bürgerinnen und Bürger am Liederbach in der Peter-Bied-Straße. Material wie Müllbeutel und Griffzangen wurden von der FES gestellt.



01.09.2020
Nahverkehrs-Anbindung des Lindenviertels verbessern

In einem Antrag fordert CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler den Magistrat auf, die Stellungnahme zur besseren Erreichbarkeit des Lindenviertels in Höchst durch den ÖPNV während der Bauphase des Kreisels an der Kreuzung Dunantring/Kurmainzer Straße/Sossenheimer Weg zu überdenken.


28.08.2020
Viel Unmut über Aufstellung von Litfaßsäulen – CDU im Ortsbeirat fragt nach

Viel Unmut hat die Aufstellung von Litfaßsäulen an verschiedenen Standorten in Frankfurt, darunter in der Königsteiner Straße in Unterliederbach vor den Hausnummern 81 und 143, ausgelöst. „Zum einen haben sich Bürger über die Sichtbehinderung beschwert, die gerade was die Verkehrssicherheit betrifft, problematisch ist“, sagte der für Unterliederbach zuständige CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler. „Zudem war nach Beschluss des Ortsbeirates auf der Fläche bei der Esso-Tankstelle die Anbringung eines Willkommensschildes mit Unterliederbacher Stadtteilwappen vorgesehen, was der Magistrat auch befürwortet hat. Ob dies nun nach Aufstellung der Litfaßsäule noch möglich bzw. sinnvoll ist, erscheint fraglich.“




04.08.2020
Hans-Christoph Weibler und Dr. Rainer Kowalkowski laden zur Sprechstunde ein

CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler und das Vorstandsmitglied der CDU-Höchst/ Unterliederbach Dr. Rainer Kowalkowski, ebenfalls zuständig für Ortsbeiratsfragen, laden alle interessierten Bürger zu einer Sprechstunde ein.

Die Sprechstunde findet am 27.08.2020, von 19:00 bis 20:30 Uhr, in der Gaststätte "Höchst Relaxed", Windthorststraße 59, 65929 Frankfurt am Main statt.



   
Suche
     
Impressionen
Termine
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.09 sec. | 73173 Views