CDU | Höchst/Unterliederbach
 



   
Neuigkeiten
17.01.2022
Hessen förderte Feuerwehrhäuser und Fahrzeuge in 2021 mit 20,5 Millionen Euro

Mit über 20,5 Millionen Euro hat das Land Hessen die Freiwilligen Feuerwehren im Jahr 2021 unterstützt und damit hessenweit insgesamt 190 neue Fahrzeuge und 49 Baumaßnahmen an Feuerwehrhäusern gefördert. „Mit dieser hohen Fördersumme unterstreicht die Hessische Landesregierung, wie wichtig ihr die Freiwilligen Feuerwehren sind“, betonte der feuerwehrpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Uwe Serke. „Auch in den Stadtteilen des Frankfurter Westens bilden die Freiwilligen Feuerwehren mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Einsatzkräften einen wesentlichen Bestandteil des Brandschutzes. Die Ausstattung mit modernen Fahrzeugen und zeitgemäßen Feuerwehrhäusern ist somit von grundlegender Bedeutung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.“ Basis der Fördermaßnahmen bildet die Garantiesumme für den Brandschutz, die im Jahr 2021 42 Millionen Euro betrug und bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2024 auf 45 Millionen Euro angehoben wird.


Quelle: Uwe Serke MdL  

14.12.2021
Adventssonntag am 19.12.2021, 15 Uhr

Herzliche Einladung zum besinnlichen Adventssoonntag bei Kaffee und Kuchen am 19. Dezember 2021 ab 15 Uhr.


19.11.2021
Johannes Harsche jetzt im Landesvorstand der CDA-Hessen

Das Vorstandsmitglied der CDU Höchst/Unterliederbach, Prof. Dr. Johannes Harsche, wurde bei der Landestagung der CDA-Hessen mit einstimmigem Ergebnis als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Der Vorstand der CDU Höchst/Unterliederbach gratulierte ihm zu diesem großen Erfolg und freut sich, dass Johannes Harsche mit seiner großen politischen Erfahrung nun auch auf Landesebene aktiv ist.


12.11.2021
Mona Morgenstern ist neue Vorsitzende der CDU-Höchst/Unterliederbach

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU-Höchst/Unterliederbach wurde Mona Morgenstern zur neuen Vorsitzenden des Stadtbezirksverbandes gewählt. Die 47-jährige Unterliederbacherin gehört dem Vorstand bereits seit 1999 an und war seit 2003 stellvertretende Vorsitzende. Zu neuen Stellvertretern wurden Ronnie Halfar, Dr. Rainer Kowalkowski und Sonja Wiegand gewählt. Als Schriftführer wurde Dr. Volker Wirtgen in seinem Amt bestätigt und zudem zum neuen Mitgliederbeauftragten gewählt.

In der vom ehemaligen Landtagsabgeordneten Alfons Gerling geleiteten Wahl wurden als Beisitzer gewählt: Miguel Benedicto, Marcus Bonszkowski, Maximilian Glätzner, Prof. Dr. Johannes Harsche, Metin Korkmaz, Dr. Ulrich Naujokat, Tim Pfeffer und Regina Shiels. Der bisherige Vorsitzende Hans-Peter Burggraf, der dieses Amt seit 2003 innehatte, wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt.




12.11.2021
Toni Fütterer für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung konnte der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach mehrere langjährige Mitglieder für ihre Verdienste in der Partei ehren.

Für 50-jährige Parteimitgliedschaft erhielt Anton „Toni“ Fütterer, der vielen Menschen auch durch sein langjähriges Engagement bei Kolping bekannt ist, die goldene Ehrennadel der CDU. Mona Morgenstern wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel überreicht. Zudem wurden Hannelore Fohr (50 Jahre) und Gerhard Fütterer (40 Jahre) ausgezeichnet, die aber leider nicht anwesend sein konnten.




24.06.2021
Nagel/Serke: Mobilität ist ein Recht, das alle haben!
CDU-Fraktion greift Verkehrspolitik der Koalition an

Frankfurt am Main, 24. Juni 2021 - Die CDU-Stadtverordneten Susanne Serke und Frank Nagel sehen in der geplanten Verkehrspolitik von Grünen, SPD, FDP und Volt viele ungedeckte Schecks sowie eine Quelle für jede Menge Konflikte um den Straßenverkehr.



16.08.2020
Alles Gute zum Start ins neue Schuljahr!

Zu Beginn des neuen Schuljahres wünscht der Landtagsabgeordnete Uwe Serke allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und eine erfolgreiche Schulzeit. „Insbesondere für die neu eingeschulten Jahrgänge in den ersten Klassen der Grundschulen und in den fünften Klassen der weiterführenden Schulen beginnt eine spannende und interessante Zeit mit neuen Lehren und Schulkameraden“, betonte Serke. „Es wird an den Schulen noch nicht alles so sein, wie vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, dafür haben sicherlich alle Verständnis. Aber es wurde das Möglichste getan, damit der Präsenzbetrieb nun starten kann und zugleich die Gesundheit der Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler nicht gefährdet wird.“

Quelle: Uwe Serke MdL  

18.02.2020
Uwe Serke wiedergewählt: CDU im Westen nimmt Vorbereitungen für Kommunalwahl 2021 auf

Frankfurt am Main, 18. Februar 2020 - Der CDU-Landtagsabgeordnete Uwe Serke aus Sossenheim ist zum Vorsitzenden der CDU-Arbeitsgemeinschaft West (ArGe West) wiedergewählt worden.



18.02.2020
Westumfahrung Unterliederbach wird wieder in Überlegungen einbezogen
Magistrat nimmt Forderung der CDU auf

 Der Magistrat hat eine Forderung der CDU aufgenommen und bezieht den Bau der Westumfahrung Unterliederbach von der A 66 zur Pfaffenwiese wieder in die Überlegungen mit ein. Ursprünglich war der Magistrat davon ausgegangen, dass trotz der weiteren Bebauung des Silogebietes keine zusätzliche Zu- und Abfahrtsstraße benötigt wird. Dies war in der CDU Höchst/Unterliederbach auf Unverständnis gestoßen, da nicht nur durch neue Wohnungen im Silogebiet, sondern auch durch die Anlage des Bildungscampus Unterliederbach an der Hermann-Waibel-Allee und erhöhte Schließzeiten am Bahnübergang "Unterliederbach Bahnhof" aufgrund der geplanten Taktverdichtung der HLB mit ansteigendem Verkehr und zunehmenden Staus in Unterliederbach-West zu rechnen ist.


13.09.2019
Zimmer: Der Bundeshaushalt zeigt, das Versprechen der Sozialen Marktwirtschaft wird eingehalten

Berlin/Frankfurt am Main, 13. September 2019. Der Bundestag hat am heutigen Freitag in erster Lesung den Haushaltsentwurf für den Bereich Arbeit und Soziales beraten.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
Impressionen
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.06 sec. | 91647 Views