CDU | Höchst/Unterliederbach
 




   
Neuigkeiten
12.07.2018
Einladung zum Sommergrillen am 10. August

In diesem Jahr feiert der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach sein Sommerfest wieder als abendliches Sommergrillen.

Es findet statt, am Freitag, den 10. August, ab 17 Uhr, Vereinsringhaus am Graubnerschen Park, Liederbacher Straße 137, Frankfurt-Unterliederbach.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.




10.07.2018
Stammtisch der CDU Höchst/Unterliederbach

Der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach lädt zu seinem nächsten Stammtisch mit Bürgersprechstunde ein.  Der Stammtisch findet statt am Mittwoch, den 18. Juli 2018, 19.00 Uhr, in der Gaststätte „Höchst Relaxed“, Windthorststraße 59, 65929 Frankfurt-Höchst. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu diesem Stammtisch eingeladen. Als Ansprechpartner stehen ihnen CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler und weiter CDU Vorstandsmitglieder zur Verfügung.


21.06.2018
Landtagswahl 2018: CDU im Frankfurter Westen schägt Serke und Schäfer vor

Aufgrund der Neueinteilung des westlichen Frankfurter Wahlkreises 34 (Frankfurt am Main I) müssen auch die Kandidaten für die Landtagswahl am 28. Oktober 2018 erneut nominiert werden. Die CDU-Arbeitsgemeinschaft-West schlägt dazu die bisherigen Kandidaten Uwe Serke als Landtagskandidat und Marita Schäfer als Ersatzbe-werberin vor. „Der 50-jährige Sossenheimer Uwe Serke konnte bereits bei der Landtagswahl 2013 das Direkt-mandat gewinnen und vertritt den Wahlkreis seitdem erfolgreich im Hessischen Landtag. Auch Schwanheim kennt Uwe Serke gut, da der Stadtteil im Ortsbeirat 6 vertreten ist, in dem Serke über 12 Jahre die CDU-Fraktion führte“, sagte Albrecht Fribolin, Vorsitzender der CDU-Sindlingen. „Marita Schäfer ist Vorsitzende der CDU-Nied und unter anderem beim VdK ehrenamtlich tätig. Beide Kandidaten bringen viel Erfahrung und Kompetenz mit und werden gemeinsam einen engagierten Wahlkampf führen.“

Quelle: Uwe Serke MdL  

14.06.2018
Gelungener Stammtisch mit Alfons Gerling

Der ehemalige langjährige Landtagsabgeordnete Alfons Gerling war zu Gast beim letzten Stammtisch der CDU Höchst/Unterliederbach im Vereinsheim des VfB-Unterliederbach. Viele Bürger freuten sich auf ein Wiedersehen mit Alfons Gerling und nutzten die Gelegenheit, zu diskutieren und ihre Fragen zu stellen.

12.06.2018
Hans-Christoph Weibler und Dr. Rainer Kowalkowski laden zur Sprechstunde ein

CDU-Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler und das Vorstandsmitglied der CDU-Höchst/ Unterliederbach Dr. Rainer Kowalkowski, ebenfalls zuständig für Ortsbeiratsfragen, laden alle interessierten Bürger zu einer Sprechstunde ein.

Die Sprechstunde findet am 28.08.2018, von 19:30 bis 20:30 Uhr, in der Gaststätte „Zur alten Scheune“, Wartburgstraße 4, 65929 Frankfurt am Main statt.



07.06.2018
Uwe Serke und Martina Feldmayer: Tausende Bürger im Frankfurter Westen profitieren von Begrenzung bei Mieterhöhungen der Nassauischen Heimstätte

Als eine „positive Nachricht für tausende Bürgerinnen und Bürger im Frankfurter Westen“ habe die Frank-furter Landtagsabgeordneten Uwe Serke (CDU) und Martina Feldmayer (Grüne) die gestern von Minister-präsident Volker Bouffier und der hessischen Wohnungsbauministerin Priska Hinz angekündigte Initiative des Landes Hessen für bezahlbaren Wohnraum durch Begrenzungen bei der landeseigenen Wohnungs-baugesellschaft „Nassauische Heimstätte“ (NH) bezeichnet.

Quelle: Uwe Serke MdL  

04.06.2018
CDU beim Volksradfahren

Traditionell nahm die CDU auch in diesem Jahr mit einer Gruppe am Volksradfahren in Zeilsheim teil. Mit dabei war auch der ehemalige Landtagsabgeordnete Alfons Gerling. 18 Kilometer ging es durch die Felder zwischen Zeilsheim, Hofheim und Oberliederbach.

04.06.2018
Matthias Zimmer zu Gast beim Stammtsich

Wieder einmal war Bundestagsabgeordneter Matthias Zimmer zu Gast bei einem interessanten Stammtisch der CDU Höchst/Unterliederbach. So konnte er aus erster Hand von der Regierungsbildung berichten und auch zahlreiche Fragen aus den verschiedensten Themenbereichen beantworten.

24.05.2018
Erneute Unterbringung von Flüchtlingen in der Sport- und Kulturhalle: CDU fordert Magistrat auf, eine andere Lösung zu finden

Nach neuen Meldungen ist geplant, in der Sport- und Kulturhalle Unterliederbach erneut für ein halbes Jahr Flüchtlingsfamilien unterzubringen. Die CDU Höchst/Unterliederbach zeigt sich verwundert und empört über diese Planung, da es eine andere Zusage des Magistrats gab.




22.05.2018
CDU Höchst/Unterliederbach besichtigte Bruno-Asch-Anlage

Die Situation in der Bruno-Asch-Anlage in Höchst besichtigte die CDU Höchst/Unterliederbach gemeinsam mit ihren Mandatsträgern Landtagsabgeordnetem Uwe Serke, Stadtverordnetem Prof. Dr. Johannes Harsche und Ortsbeirat Hans-Christoph Weibler, der den Rundgang leitete.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
Impressionen
Termine
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.02 sec. | 56060 Views