CDU | Höchst/Unterliederbach
 




   
Neuigkeiten
28.11.2017
Ein weiterer Grundschulstandort ist unerlässlich
CDU-Fraktion macht auf fehlende schulische Versorgung in Unterliederbach aufmerksam

Im Zusammenhang mit der von Bildungsdezernentin Sylvia Weber angekündigten Eröffnung der neuen Integrierten Gesamtschule (IGS) im Gebäude der Karl-Oppermann-Förderschule in Frankfurt am Main-Unterliederbach macht der örtliche CDU-Stadtverordnete Prof. Dr. Johannes Harsche darauf aufmerksam, dass bei aller Freude über den gefundenen – wohlgemerkt provisorischen – Standort auch die Situation der Grundschulen in diesem Stadtteil nicht aus dem Blick geraten dürfe. „Wir brauchen dringend eine Entlastung der Grundschulen in Unterliederbach. Seit Jahren ist die Eröffnung einer weiteren Grundschule im Gespräch, und es gibt dazu ja bereits konkrete Planungen, diese Schule in der Karl-Oppermann-Schule nach ihrer Sanierung einzurichten. Durch die vorgezogene Gründung der IGS Mitte an jenem Standort wird sich dieses Vorhaben voraussichtlich weiter verzögern“, gibt Harsche zu Bedenken.




22.11.2017
Dr. Rainer Kowalkowski und Hans-Christoph Weibler laden zu einer Sprechstunde ein

Der Ansprechpartner für Ortsbeiratsfragen und Vorstandsmitglied der CDU-Höchst/Unterliederbach Dr. Rainer Kowalkowski und der stellvertretende Vorsitzende Hans-Christoph Weibler laden alle interessierten Bürger zu einer Sprechstunde ein.
 
Die Sprechstunde findet am 30.11.2017, von 19:30 - 20:30 Uhr, in der Gaststätte „Zur alten Scheune“, Wartburgstraße 4, Frankfurt-Unterliederbach, statt.



17.11.2017
Hans-Peter Burggraf zum Vorsitzenden der CDU-Höchst/Unterliederbach wiedergewählt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU-Höchst/Unterliederbach wurde Hans-Peter Burggraf für zwei weitere Jahre an die Spitze des Stadtbezirksverbandes gewählt. Als Stellvertreter wurden Hans Georg von Freyberg, Mona Morgenstern und Hans-Christoph Weibler in ihren Ämtern bestätigt. Als Schriftführer wurde Dr. Volker Wirtgen wiedergewählt.


10.11.2017
Offener Brief der CDU Höchst/Unterliederbach an die Frankfurter Neue Presse

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Enttäuschung haben wir den Artikel „Geschichtsverein kritisiert Ehrung von Roland Koch“, in der Frankfurter Neuen Presse vom 8. November 2017 gelesen, in dem sich die Höchster AG Geschichte und Erinnerung, namentlich Frau Petra Scharf, gegen die Verleihung der Wilhelm-Leuschner Medaille an den ehemaligen Ministerpräsidenten Roland Koch ausspricht.




03.05.2017
Matthias Zimmer als Vorsitzender der CDA Hessen mit deutlicher Mehrheit bestätigt

Gießen/Frankfurt am Main, 03. Mai 2017. Der Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Matthias Zimmer wurde auf der diesjährigen Landestagung der CDA Hessen in Gießen zum vierten Mal in seinem Amt bestätigt.




27.04.2017
Aufbruch für Frankfurt
Kandidatin Weyland verspricht Akzente für die Stadt/Klare Mehrheit für die Bewerberin um das OB-Amt

Frankfurt amMain, 27. April 2017. Für „Politik von unten“ hat Bernadette Weyland am Donnerstagabend geworben. Dafür ließen sich die
Frankfurter gewinnen, hob die Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin hervor. Frankfurter sei „jeder, der Frankfurter sein wolle“, sagte Weyland.


23.03.2017
Zimmer: Union steht für Chancengerechtigkeit

Berlin/Frankfurt am Main, 23. März 2017 - Der Fünfte Armuts- und Reichtumsbericht ist aktuell in der finalen Abstimmung zwischen den Bundesministerien.


08.03.2017
Zimmer: Arbeitslosengeld Q ist Morgengabe der SPD an die Gewerkschaften auf Kosten der Langzeitarbeitslosen

Berlin/Frankfurt am Main, 08. März 2017. Der Vorsitzende der CDA Hessen, Matthias Zimmer, kritisiert das von der SPD vorgeschlagene „Arbeitslosengeld Q“.




06.02.2017
JU West setzt sich für mehr Sicherheit für Frauen im Nachtleben ein

Frankfurt am Main, 06. Februar 2017. Die Junge Union Frankfurt-West (JU West) setzt sich für eine neue Sicherheitsinitiative ein, die Frauen mehr Sicherheit beim Ausgehen bieten soll.



02.02.2017
Matthias Zimmer erneut einstimmig als Frankfurter CDA-Vorsitzender bestätigt

Frankfurt am Main, 02. Februar 2017. Auf der gestrigen Hauptversammlung der CDA Frankfurt (Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft) im Saalbau Bornheim wurde der Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Matthias Zimmer einmal mehr einstimmig als Kreisvorsitzender der CDA wiedergewählt.




Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
Impressionen
Termine
CDU Landesverband Hessen
CDU Landesverband
Hessen
0.87 sec. | 49728 Views